Unternehmensgründer stehen vor einer Vielzahl von Problemen: Ist das Geschäftskonzept rechtlich tragbar? Muss ich die Unternehmenstätigkeit genehmigen lassen? Muss ich für mein Startup eine Gesellschaft gründen, wenn ja welche und wie geht das? Wie kann ich meine Produkte vor Nachahmern schützen? Was muss ich bei meinem Online-Auftritt beachten? Welche Finanzierungsformen kommen für mich in Betracht, ist etwa Crowdfunding eine gute Option für mich?

Auch beim Erstreiten des Gründungszuschusses verfügen wir über ausgeprägte Erfahrung.

Wir geben auf die gestellten Fragen Antworten, sodass die Probleme – wenn möglich – überwunden werden können und erarbeiten ansonsten mit Ihnen Alternativen.

Wir stehen gerne auch für strategische Diskussionen von Geschäftsmodellen zur Verfügung.

Rechtsanwaltskanzlei Schemel – Startups / Unternehmensgründungen in München